Schulchronik

Mit dem Umzug am 01.04.1976 der Schule Brauenkamp in den Stubbenweg war es endlich soweit. Die Hauptschule West war geboren. Zwei Jahre später folgte dann der Verwaltungstrakt, so dass die Räumlichkeiten für ein Sekretariat, die Schulleitung und ein Lehrerzimmer geschaffen wurden. Aufgrund einiger Veränderungen in der Schullandschaft ist aus der Hauptschule West die ‘Hauptschule im Schulzentrum West’ geworden, nachdem sich die HS-West und die Realschule Hohlbeinstraße zu einem Schulzentrum zusammengeschlossen haben.Einige Jahre später folgte dann die Auflösung der Orientierungsstufe in Niedersachsen, so dass dieses Gebäude (es steht in direkter Nachbarschaft zur HS-West) inzwischen gemeinsam von der Hauptschule und der Realschule genutzt wird.